Dann aber doch auch Sekundarstufe I???

Neue Themen können Sie in jedem bereits installierten Forum eröffnen. Hier können Sie darüber hinaus Wünsche z.B. für neue Rubriken äußern.

Moderator: Dirk Bechtel

Antworten
Delia
Beiträge: 1
Registriert: 25. Mai 2003 20:47

Dann aber doch auch Sekundarstufe I???

Beitrag von Delia » 25. Mai 2003 20:52

Hallo!

Also wenn schon Grundschule und die Oberstufe als Schulstufen herausgestellt werden, so sollte doch auch die Sek I nicht fehlen, oder? Da würde ich mich gleich mehr angesprochen fühlen... :wink:

Vielleicht lässt sich das ja machen ?

Gruß,

Delia
Music was my first love....and it will be my last!

Grit
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mai 2003 11:09
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Grit » 26. Mai 2003 11:25

Da bin ich auch dafür :-)
Ich suche Musiklehrer, die an Hauptschulen in Dortmund und Umgebung arbeiten und Interesse an einem Supervisions-/Unterstützungskreis (nicht kommerziell!) haben, der sich regelmäßig trifft. Bei Neugierde bitte Mail an mich.

Benutzeravatar
Dirk Bechtel
Administrator
Beiträge: 290
Registriert: 24. Mai 2003 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Wozu Sek. I?

Beitrag von Dirk Bechtel » 26. Mai 2003 13:44

Ich kann natürlich ein Sek. I-Forum einrichten, frage mich aber, was die Besonderheiten sein sollen... die Oberstufe hat sicher speziellen Diskussionsbedarf, die Grundschule auch, hier gibt's v.a. besonders gravierend die Schwierigkeit des enorm hohen Anteils an fachfremd unterrichtetem Musikunterricht.

Dadurch gab es auch immer besondere Fragen in der Mailingliste. Speziell zur Sek. I ist mir keine einzige Frage in der Mailingliste in Erinnerung, es scheint also kein Diskussionsbedarf speziell zur Sek. I zu geben. Oder umgekehrt: für Sek. I ist alles interessant... ;-)

Also: wozu ein Sek. I-Forum? Wenn es Argumente dafür gibt, gerne. Nur aus dem Grund "weil es auch OS und GS gibt" reicht mir aber nicht... :D
Viele Grüße,
--Dirk Bechtel

Grit
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mai 2003 11:09
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Grit » 27. Mai 2003 10:48

Gründe für eine Sek1-Liste:
Speziell im Bereich Hauptschule:
besondere Schülerklientel,
auch viele fachfremd unterrichtende Musiklehrer.
So manche "Beginner" kommen in eine Schule, in der Jahre oder gar Jahrzehnte kein Musikunterricht lief, in denen nur uraltes Equipment aus den 70ern vorhanden ist,
der letzte Beitrag von mischl in der Liste: Einstieg zum Thema Variation.
meine Suche nach Mitstreitern in Dortmund und Umgebung
Sicherlich könnten sich Sek1-Lehrer auch das für sie Interessante aus den anderen Gruppen suchen, ich denke aber, dass sich in einer eigenen Gruppe mehr bewegen würde. Meines Erachtens sind die fehlenden Anfragen dieser Gruppe in der Schumuliste so zu bewerten, dass sich einige der schüchternen Mitleser nur nicht trauen, ihre eigenen Themen anzusprechen und hoffen, dass ihnen durch Zufall mal ein Körnchen zufliegt, das in ihren Schnabel passt.
Könnte aber auch sein, dass Sek1-Lehrer einfach uninteressierter sind.
Was zu testen wäre.
Ich wär übrigens auch mit einer Hauptschulgruppe zufrieden....;-) dann können sich die Realschullehrer das für sie Interessante aus der Grundschul-, Hauptschul- und SekII-Gruppe raussuchen <g>
Oder du änderst die SekII - Gruppe in SekI/II um. Oder die Grundschul- in Grund und Hauptschule und Sek II in Realschule und Gymnasium. Oder oder oder.....
Gruß,
Grit.
Ich suche Musiklehrer, die an Hauptschulen in Dortmund und Umgebung arbeiten und Interesse an einem Supervisions-/Unterstützungskreis (nicht kommerziell!) haben, der sich regelmäßig trifft. Bei Neugierde bitte Mail an mich.

Wolfgang Autenrieth
Beiträge: 8
Registriert: 25. Mai 2003 15:09

Ein Forum für jede Klasse?

Beitrag von Wolfgang Autenrieth » 27. Mai 2003 17:52

Sollte man nicht für jede Klasse eine separate Mailingliste erstellen?
Schließlich ist der Lehrplan für jede Klassenstufe anders. :twisted:

Soviel rhetorisch nachgehakt.
Ich denke, dass sich letztendlich wieder alle Kollegen bei jeder Liste anmelden, weil sich die Themen überschneiden. So lange die Diskussion und die Beiträge fachbezogen bleiben und nicht in allgemeinpolitische Stammtisch-Diskussionen ausufern ist das Aufkommen ja überschaubar und man kann sich herauspicken, was persönlich von Belang ist.

Meine rhetorische Einleitung verdeutlicht auch ein Problem:
Die Themen der Klassen (und -stufen) überschneiden sich.

Ein Tipp zur "Moldau" kann sowohl in Klasse 2 als Klasse 12 brauchbar sein.
_¸,»>\°|°/<«,¸_¸,»>\°|°/<«,¸_
http://www.autenrieths.de
Links für Lehrer und Schüler

Grit
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mai 2003 11:09
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Grit » 29. Mai 2003 14:10

eben aus diesem Grund schlug ich als letztes folgendes vor:

<<Oder du änderst die SekII - Gruppe in SekI/II um.
Oder die Grundschul- in Grund und Hauptschule und Sek II in Realschule und Gymnasium.
Oder oder oder..... >>

man könnte allerdings auch einfach die SekII Gruppe in Sek I umbenennen und von den SekII-Leuten erwarten, dass sie sich ebenfalls angesprochen fühlen.
Ich finde jedenfalls Delias Meinung nicht unwichtig. Auch wenn dies für Dirk vielleicht kein Grund für eine völlig eigenständige Gruppe ist. Vermutlich ist Spezialisierung tatsächlich der falsche Weg. ;-)
Aber Delia wird ganz sicher nicht die Einzige sein, die durch die Benennung der Gruppen etwas verwirrt ist und nicht weiss, wo sie hingehört....
Ich vermute, dass nicht jeder, der neu ins Forum kommt dann diese Diskussion hier verfolgt.
Und letztenendes geht es ja darum, dass so viele wie möglich sich konstruktiv in den Foren beteiligen und nicht aus Orientierungslosigkeit im Hintergrund bleiben.

Gruss
Grit.
Ich suche Musiklehrer, die an Hauptschulen in Dortmund und Umgebung arbeiten und Interesse an einem Supervisions-/Unterstützungskreis (nicht kommerziell!) haben, der sich regelmäßig trifft. Bei Neugierde bitte Mail an mich.

Benutzeravatar
Dirk Bechtel
Administrator
Beiträge: 290
Registriert: 24. Mai 2003 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk Bechtel » 31. Mai 2003 13:22

Grit hat geschrieben:Gründe für eine Sek1-Liste:
So manche "Beginner" kommen in eine Schule, in der Jahre oder gar Jahrzehnte kein Musikunterricht lief, in denen nur uraltes Equipment aus den 70ern vorhanden ist,
Mmh, gehört das in ein spezielles Sek. I-Forum? Das geht einem an anderen Schulformen genauso...
Grit hat geschrieben: der letzte Beitrag von mischl in der Liste: Einstieg zum Thema Variation.
...hätte ganz sicher nix in einem "Sek. I"-Forum zu suchen sondern gehört in die Rubrik Unterrichtsthemen.

Da fällt mir auf, dass man vielleicht eine ganz "allgemeine" Rubrik dort einrichten sollte, wo Variation / Rondo / etc. reinpassen. Vorschläge für einen Titel...?
Grit hat geschrieben: Sicherlich könnten sich Sek1-Lehrer auch das für sie Interessante aus den anderen Gruppen suchen, ich denke aber, dass sich in einer eigenen Gruppe mehr bewegen würde.
Genau dieses "Segmentieren" möchte ich vermeiden - es soll kein "Hier-sind-wir-unter-uns"-Stammtisch werden! Inhaltlich sollen alle gemeinsam diskutieren, da hat der Sek. I-Unterricht z. B. in der letzten Zeit auch einiges vom Grundschulbereich gelernt.

Was aber vermutlich keinen der Nicht-Sek. II-Lehrer interessiert, sind wohl Diskussionen um Abifragen, um die Profiloberstufe, etc...
:sleeping: Das ist der einzige Grund für ein spezielles Oberstufen-Forum, und deshalb macht ein Umbenennen in Sek.I/II auch keinen Sinn. Ich habe mal versucht, dies in der Inhaltsbeschreibung etwas zu verdeutlichen, damit die Sek.I-LehrerInnen sich nicht benachteiligt fühlen, sondern direkt erkennen können, warum es dieses Forum gibt.

Trotz meiner Einwände: ich werde einfach mal die Ergebnisse der Umfrage eine Weile beobachten und ggf. ein entsprechendes Forum einrichten.

Viele Grüße,
--Dirk Bechtel

Grit
Beiträge: 19
Registriert: 26. Mai 2003 11:09
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Grit » 2. Jun 2003 09:29

über Unterrichtsthemen soll also in den Foren Grundschule und Gymnasium gar nicht geschrieben werden?
na dann......würd ichs auch nicht nicht weiter trennen.

Grit:
<<<Gründe für eine Sek1-Liste:
So manche "Beginner" kommen in eine Schule, in der Jahre oder gar Jahrzehnte kein Musikunterricht lief, in denen nur uraltes Equipment aus den 70ern vorhanden ist,>>>

Dirk:
<<Mmh, gehört das in ein spezielles Sek. I-Forum? Das geht einem an anderen Schulformen genauso... >>

Ich dachte, dass zumindest Gymnasien da mit Musiklehrern besser gesegnet sind und es in den Grundschulen immer noch Lehrer gibt, die Musikunterricht erteilen, obwohl sie keine Ausbildung haben. In den Haupt- und Realschulen trauen sich das kaum noch welche, also gibt es ganze Ewigkeiten keinen Unterricht in dem Fach. Stimmt das nicht?
In welches Forum müsste/könnte ich diesen Absatz setzen? In alle? :?:

Die Idee mit der Umfrage find ich gut. Ich bin gespannt.
Gruß
Grit.
Ich suche Musiklehrer, die an Hauptschulen in Dortmund und Umgebung arbeiten und Interesse an einem Supervisions-/Unterstützungskreis (nicht kommerziell!) haben, der sich regelmäßig trifft. Bei Neugierde bitte Mail an mich.

Antworten