CD Schülerband

Urheberrecht, GEMA-Gebühren bei Schulaufführungen, …

Moderator: michael fromm

Antworten
Judith Reckhard
Beiträge: 1
Registriert: 18. Okt 2016 17:08

CD Schülerband

Beitrag von Judith Reckhard » 18. Okt 2016 17:17

Hallo, ich leite seit 10 Jahren eine Schülerband in einer Förderschule. Wir würden gerne eine CD herausgeben, haben aber neben eigenen Songs auch Cover im Programm. Diese Cover sind keine 1:1 Imitate, sondern Interpretationen. Ich habe mich erkundigt und herausgefunden, dass man neben GEMA-Gebühren auch die Nutzerrechte bei der Plattenfirma/Produzent des Originalsongs erfragen muss. Auch hier kann der Rechteinhaber Gebühren verlangen, so dass unsere nette Idee mit einer CD als Andenken oder als Verkaufsprodukt für 5,- Euro immer unrealistischer wird. Gibt es irgendeinen Kniff, mit dem wir als Schule und gemeinnütziger Träger (LVR) diese CD doch kostengünstig und ohne großen Aufwand herausgeben können?
Wer weiß was? Judith

wawanco
Beiträge: 1
Registriert: 18. Okt 2016 23:09

Re: CD Schülerband

Beitrag von wawanco » 18. Okt 2016 23:19

Meiner Kenntnis nach kann jeder bei der Gema registrierte Song sowohl gespielt als auch bearbeitet werden. Die Nutzung ist mit der ordentlichen Gemaanmeldung der CD genehmigt.

Selbst wenn den Künstlern die Verwendung nicht passt, ist es nicht so einfach, sie zu verhindern. Die Stones wollten z.B. absolut nicht, dass Frau Merkel/die CDU ihren Song Angie benützte.

Ein Veto gab es meines Wissens nur bei extremer Karikatur oder wenn die Absicht dem Song total widerspricht.

Das einfachste ist, bei der Gema anzurufen. Die haben ja geschulte Mitarbeiter.

Gruß
Alfred

Antworten