BläserKlasse „Schritt für Schritt“ – Fortbildung an der Landesmusikakademie Hessen bei Fulda vom 4. bis 7. Mai 2016

Workshops, Weiterbildungen, Kurse, Kongresse, Fachtagungen …
Antworten
breithack
Beiträge: 1
Registriert: 6. Mär 2016 13:03

BläserKlasse „Schritt für Schritt“ – Fortbildung an der Landesmusikakademie Hessen bei Fulda vom 4. bis 7. Mai 2016

Beitrag von breithack » 6. Mär 2016 13:23

BläserKlasse „Schritt für Schritt“ – Fortbildung für Bläserklassenlehrer und Instrumentallehrer vom 4. bis 7. Mai 2016 in der Landesmusikakademie Hessen in Schlitz bei Fulda.

Info zu einer Fortbildung mit einem Dozententeam aus den USA für alle Personen, die mit Bläserklassen zu tun haben. (Ist aber sicherlich auch sehr interessant für andere Dirigenten.) Teilnehmen können alle Lehrerinnen und Lehrer, also auch diejenigen, die ihre Bläserklasse nicht in Kooperation mit dem Veranstalter der Fortbildung Yamaha-Bläserklasse organisiert haben.

Ein ausführlicher Artikel zu dieser Fortbildung ist in der aktuellen Ausgabe von Clarino abgedruckt. (http://bit.ly/1M12MuA)

Ausschreibungstext:

Nach dem überwältigend positiven Echo auf die Seminare der amerikanischen Professoren Dr. John D. Pasquale und Dr. David Clemmer beim letzten Yamaha BläserKlassen-Kongress sind die Dozenten in diesem Jahr erneut eingeladen, um diese Fortbildung für praktizierende Bläserklassenleiter in einem größerem Rahmen anzubieten.
Von der hier vorgestellten Methodik wird Ihre Arbeit mit der BläserKlasse nachhaltig profitieren, egal wo Sie im Moment mit Ihren Schülerinnen und Schülern stehen. Sie werden als Dirigentin oder Dirigent eine neue Art des Hörens entwickeln und dabei lernen auf Dinge zu achten, die Ihnen bisher möglicherweise noch gar nicht bewusst waren.
Was werden Sie aus dem Seminar mitnehmen?
• Kennen und anwenden einer nachvollziehbaren und erprobten Methodik mit Probetechniken, die den Orchesterklang gezielt beeinflussen, um klangliche Transparenz und maximale Musikalität zu erreichen
• Detailliertes Verständnis für den Orchesterklang
• Kennen, erkennen und hören der wesentlichen Elemente des Orchesterklangs
• Effektiver Umgang mit wenig Unterrichts- und Probezeit
• Anleitung der Schülerinnen und Schüler zu eigenständigem Lernen, vor allem zu Hause.
• Sinnvoller und richtiger Umgang mit Schlagzeug-Instrumenten in der BläserKlasse (Die Dozentin Frau Dr. Traficante ist Schlagzeugerin)
• Effektive Zusammenarbeit mit den Instrumentallehrern
Das Seminar wird Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland und aus den USA haben. Dadurch besteht eine einmalige Möglichkeit zu Austausch und zu neuen kollegialen Kontakten. Das Handout zum Kongress-Workshop 2015 ist hier hinterlegt und soll Ihnen einen kleinen Eindruck von dem vermitteln, was im Seminar behandelt wird: http://bit.ly/1noZpHE
Unter http://www.blaeserklasse.de können Sie sich ab sofort zum Seminar anmelden. Die Seminargebühr beträgt 200,- Euro, zuzüglich persönliche Reise- und Übernachtungskosten. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zu diesem außergewöhnlichen Seminar begrüßen dürfen.

Antworten