Kostenloser Zertifikatskurs für Appmusik ab März - jetzt bewerben!

Workshops, Weiterbildungen, Kurse, Kongresse, Fachtagungen …
Antworten
Appmusik
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jan 2016 14:16

Kostenloser Zertifikatskurs für Appmusik ab März - jetzt bewerben!

Beitrag von Appmusik » 21. Jan 2016 14:21

Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung

Wie sieht der Zukunft der musikalischen Bildung aus? Eins ist klar: Smartphones und Tablets sind dabei mit von der Partie. Smartphone-Bands und Appmusik-AGs sind brauchen aber qualifizierte Lehrkräfte und das könntet IHR werden! Die Forschungsstelle Appmusik bietet ab dem 20. März einen berufsbegleitenden Zertifikatskurs für Musiker an, die sich für diese ganz junge pädagogische Richtung interessieren, aber noch keinen pädagogischen Abschluss haben. An vier Wochenenden werden die Teilnehmer in den Bereichen Musik- und Medienpädagogik, Kultureller Bildung und Evaluation unterrichtet. Das Beste: Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei! Bewerbungen werden bis zum 20. Februar entgegengenommen. Mehr Eindrücke und Informationen gibt es unter:

http://musik-mit-apps.de/tapp-musik-mit ... eue-runde/

Der Zertifikatskurs tAPP ist ein Gemeinschaftsprojekt des Universität der Künste Berlin Career Colleges und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel. tAPP wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Daher fallen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer keine Kursgebühren oder Kosten für Unterkunft und Verpflegung an.
Dateianhänge
tAPP_Zertifikatskurs_Banner.jpg
tAPP_Zertifikatskurs_Banner.jpg (208.93 KiB) 4072 mal betrachtet

HannahKo
Beiträge: 2
Registriert: 27. Jan 2016 00:15

Neue Orchester App - interaktive Musikpädagogik: yourstage.tv

Beitrag von HannahKo » 16. Feb 2016 01:18

Zum Thema Musik und PC - schaut doch mal bei http://www.yourstage.tv vorbei! Die interaktive Musik App soll klassische Musik durch eine digitales Konzert in der Tonhalle Düsseldorf quasi "on stage" für den Betrachter visuell und auditiv nach empfindbar machen! Camille Saint-Saens Danse Macabre habt ihr so noch nicht gesehen und gehört- setzt euch zu den Geigen oder stöbert im Musik-Lexikon nach interessanten Infos zum Musikstück. Eine ganz neue Art der Musikvermittlung.

Antworten