Ideen zu "Original und Bearbeitung" gesucht

Hier können Sie Unterrichtsthemen und -gegenstände des allgemeinbildenden Musikunterrichts diskutieren.
Antworten
Thomas Erlach
Beiträge: 1
Registriert: 30. Mär 2007 17:01
Wohnort: Dortmund

Ideen zu "Original und Bearbeitung" gesucht

Beitrag von Thomas Erlach » 30. Mär 2007 17:24

Für die Unterrichtsthematik "Original und Bearbeitung" bin ich auf der Suche nach Anregungen für ein neu zu schreibendes Themenheft. Das Oberstufen-Heft von E. K. Schneider müsste um einige aktuelle Aspekte erweitert werden und das Heft von D. Bührig ist entschieden zu teuer (76 Euro). Mit welchen Musikstücken und Methoden habt ihr bei diesem Thema gute Erfahrungen gemacht? Und hat jemand schon mal die Reihe "Wir covern ein Musikstück selbst" erfolgreich umgesetzt und kann darüber berichten?

Thomas Erlach, Dortmund

Muschkant
Beiträge: 1
Registriert: 2. Apr 2007 16:41
Wohnort: im Norden

Ideen zu Original und Bearbeitung

Beitrag von Muschkant » 2. Apr 2007 17:04

Moin-moin!

In den 8. Klassen mache ich ganz gern "Ain't no sunshine" von Bill Withers. Davon gibt es eine klasse Coverversion von Stefan Gwildis, die sich vom Original löst und eine ganz eigene "Interpretation" (ist eben keine direkte Übersetzung) des Textes in deutscher Sprache bietet. Sehr clever gemacht, klingt auch deutlich frischer. Erstaunlicherweise nehmen die SchülerInnen lieber das Original, wahrscheinlich können sie den Text nicht nachvollziehen...
Ansonsten benutze ich gern die Rock-Coverversion des alten Cameo-Funk-Klassikers "Word up" von Gun. Hier finden die Kids allerdings die Coverversion besser.
Ganz erstaunt war ich, als ich einer siebten Klasse mal den Beatles-Song "With a little help from my friends" aufnötigte und ihnen später mal die geniale Joe Cocker-Variante vorspielte: Die fanden nämlich alle spontan "richtig cool". Ok, sie habe recht, aber das hätte ich nicht erwartet.
Was ich bei solchen Original-Coverversion-Vergleichen immer mache, ist die Instrumentierung zu vergleichen, was hat wer wie anders gespielt, welche Musikrichtung ist es jetzt, was war es vorher, usw. .
Gruß,

Lars

Benutzeravatar
Dirk Bechtel
Administrator
Beiträge: 290
Registriert: 24. Mai 2003 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk Bechtel » 3. Apr 2007 08:08

Muschkant hat geschrieben:Moin-moin!

In den 8. Klassen mache ich ganz gern "Ain't no sunshine" von Bill Withers. Davon gibt es eine klasse Coverversion von Stefan Gwildis, die sich vom Original löst und eine ganz eigene "Interpretation" (ist eben keine direkte Übersetzung) des Textes in deutscher Sprache bietet.
Damit nicht alle suchen müssen: Aus "Ain't no sunshine…" wird bei Stefan Gwildis "Allem Anschein nach bist du's" ;-)

besharp

cover, original & bearbeitung

Beitrag von besharp » 4. Apr 2007 12:14

Hi Thomas,

unterrichtet habe ich das Thema noch nicht, aber ich sammle fleißig Stücke, die in die Richtung gehen.
Ich schicke dir mal ein paar "Anregungen" - es sind auch viele Coverversionen darunter, ich weiß nicht, ob du das brauchst... sortieren und auswerten musst du es dann selbst ;-)

Gruß
Matthias Kummer


deutsche acappella Gruppe: die Songs sind meist nicht bloß gecovert, sondern z.T. neu interpretiert

Maybebop - Superheld
- Solang man Träume noch leben kann (Münchner Freiheit)
- Manchmal möchte ich schon mit dir (Roland Kaiser)
- Immer wieder sonntags (Cindy und Bert)
- Engel (Rammstein)
- MFG (Die Fantastischen Vier)
- Das Spiel (Annett Louisan)
- 1000 und 1 Nacht (Klaus Lage Band)
- Blaue Augen (ideal)
- Gute Nacht Freunde (Reinhard Mey)



Vocaljazz: auch hier: teilweise recht neue Interpretationen

New York Voices Sing The Songs Of Paul Simon
- Baby Driver
- Cecilia
- One Man's Ceiling Is Another Man's Floor
- So Long, Frank Lloyd Wright
- Loves Me Like A Rock
- Me And Julio Down By The Schoolyard
- St. Judy's Comet
- Punky's Dilemma
- Overs
- Mother And Child Reunion
- I Do It For Your Love
- Still Crazy After All These Years
- Why Don't You Write Me
- Old Friends/Bookends



Rockgitarre

Mathias IA Eklundh, Freak Guitar - The Road Less Travelled -> ein "guitar hero", der alles aus seinem Equipment herausholt ;-) (zum Erheitern empfehle ich "Print this" - hier thematisiert er einen Drucker, der sich erst aufwärmt, dann eine Seite druckt und dann wieder ausschaltet ;-))
- Smoke on the water
- Minor Swing


Jazz Orchestra:

Charlie Haden And The Liberation Music Orchestra - Not in Our Name
- This Is Not America (Metheny, Mays, Bowie)
- America the Beautiful (Medley): America the Beautiful / America the Beautiful / Lift Every Voice and Sing / Skies of America (McFarland/Johnson, Johnson/Bates, Ward/Coleman)
- Amazing Grace (Reverend John Newton)
- Goin’ Home (from the Largo of The New World Symphony) (Dvorak)
- Adagio (from Adagio for Strings) (Barber)



Swing und Stridepiano:

Dick Hyman / Bernd Lhotzky - Piano Duos & Solos Stridin' The Classics
- Excerpts From The Nutcracker Suite, Op. 71a (Tschaikovsky)
- Waltz Of The Flowers (Tschaikovsky)
- Hungarian Dance #5 (Brahms)
- Schön Rosmarin (Kreisler)
- Song Of India (Rimsky-Korsakov)
- Waltz In C# Minor, Op. 64, #2 (Chopin)
- Ah, So Pure (von Flotow)
- Anitra's Dance (Grieg)
- Poetic Tone-Picture, Op. 3, #2 (Grieg)
- Poetic Tone-Picture, Op. 3, #2 (Grieg)
- Etude In Gb Major, Op. 25, #9 (Chopin)
- Pigrim's Chorus (Wagner)
- Eine Kleine Nachtmusik (Mozart)
- Love's Sorrow (Liebeslied) (Kreisler)


Eugen Cicero - Swinging the Classics On MPS
- Solfeggio In C Minor (Carl Philipp Emanuel Bach)
- Sonata In C (Domenico Scarlatti)
- L'adolescente (François Couperin)
- Fantasia In D Minor (Andante, Adagio, Allegretto) (Wolfgang Amadeus Mozart)
- Erbarme dich, mein Gott (From the St Matthew Passion) (Johann Sebastian Bach)
- "Grande valse brillante" In E Flat, Op. 18 (Frédéric Chopin)
- Prélude In A, Op. 28, No. 7 (Frédéric Chopin)
- Valse In C Sharp Minor, Op. 64, No. 2 (Frédéric Chopin)
- Prélude In C Minor, Op. 28, No. 20 (Frédéric Chopin)
- Etude In E, Op. 10, No.3 (Frédéric Chopin)
- Prélude In E Minor, Op. 28, No. 4 (Frédéric Chopin)
- Introduction (From Swan Lake, Act I, Op. 20) (Peter Ilyich Tchaikovsky)
- Più mosso (From Swan Lake, Act II, Op. 20) (Peter Ilyich Tchaikovsky)
- Andante and Theme (From Swan Lake, Act II, Op. 20) (Peter Ilyich Tchaikovsky)
- Ouverture Miniature (From The Nutcracker Suite, Op. 71a) (Peter Ilyich Tchaikovsky)
- Mélodie antique française (Peter Ilyich Tchaikovsky)
- Chanson napolitaine (Peter Ilyich Tchaikovsky)
- Hungarian Rhapsody No. 2 (Franz Liszt)
- Etude No. 2 In E flat (Franz Liszt & Niccolò Paganini)
- Etude In G Sharp Minor (La Campanella) (Franz Liszt & Niccolò Paganini)
- Liebestraum (Franz Liszt)
- Etude In A Minor (La Chasse) (Franz Liszt & Niccolò Paganini)
- Consolations No. 1 (Franz Liszt)
- Sogni d'amore (Franz Liszt)
- Und Bach? (After Prélude In C minor) (Johann Sebastian Bach)

Jacques Loussier Trio - The Bach Book
- Prelude no. 1 in C major
- Brandenburg Concerto no. 5 in D major - 1. Allegro
- Brandenburg Concerto no. 5 In D major - 2. Affetuoso
- Brandenburg Concerto no. 5 in D major - 3. Allegro
- Jesu, Joy Of Man's Desiring
- Gavotte in B minor
- Concerto in D major for harpsichord - 1. Allegro
- Concerto in D major for harpsichord - 2. Andante
- Concerto in D major for harpsichord - 3. Allegro


Klazz Brothers & Cuba Percussion - Mozart Meets Cuba
- Guantánameritmo (KV 457)
- Salzburger Schafferl (Zauberflöte)
- Calypso Facile (KV 545)
- Poema Con Cohiba (Klarinettenkonzert)
- Kubanischer Marsch (Türkischer Marsch)
- Afrolero (Klavierkonzert Nr. 1)
- Don Muerte (Don Giovanni)
- Sonatadur (KV 331)
- Wenn Son, Danzon (Klavierkonzert Nr. 23)
- Reich Mir Die Hand
- Tercero De La Noche (Nachtmusik)
- Yo Siento Mucho (Zauberflöte)
- Bomba De La Noche (Nachtmusik)
- Son De Mozart (Fantasie c-Moll)


Hier diverse Einzeltitel und ihre Cover:

Ain't no sunshine (Bill Withers)
- Dennis Dullea (Blues)
- David Sanborn with Sting (Pop)
- New York Voices (Vocal-Jazz)
- 1880 (Country)
- Blair's Bunch (Smooth Jazz)
- Brian Cline Band (Rock)
- Max Mutzke ("stefan raaab sound")

Killing me softly
- Lori Lieberman (war zuerst da)
- Roberta Flack (hat es berühmt gemacht)
- Fugees (haben es in den 90ern aufgewärmt)

Traffic Jam
- James Taylor (vocal, perc.)
- New York Voices (vocal-jazz)

Layla
- clapton and the dereks (rock)
- clapton unplugged
- the hampton string quartet

Smells like teen spirit (Nirvana)
- Smells Like Teen Spirit (Maybebop) (acappella)
- Smells Like Teen Spirit (Goya) (Pop)
- Smells Like Teen Spirit (Pleasure Beach) (Classic Rock)
- Smells Like Teen Spirit (Scala) (Chor)
- Smells Like Teen Spirit (Sugar Soul) (Soul)
- Smells Like Teen Spirit (The Bad Plus) (Jazz)
- Smells Like Teen Spirit (The Flying Pickets) (acappella)
- Smells Like Teen Spirit (The Lounge-O-Leers) (Lounge Jazz)
- Smells Like Teen Spirit (Tori Amos) (Rock)
- Smells Like Teen Spirit (Tunes for Baby That Won't Drive You Crazy)(?)
- Smells Like Teen Spirit (House Spirit Club Mix) (Warp Brothers) (Dance)
- Smells Like Teen Spirit (Voc 2 The Floor Club Mix) (Warp Brothers) (Dance)


Enter sandman (Metallica)
- Enter Sandman (Apocalyptica) Rock
- Enter Sandman (Bunny Fluffer) Electronic
- Enter Sandman (Pastel Vespa) Vocal, leicht asiatisch
- Enter Sandman (Pat Boone) (BigBand)
- Enter Sandman (Paul Young) Rock Swings Vocal
- Enter Sandman (Scott D. Davis) Piano


Smoke on the water (Deep Purple)
- Smoke On The Water (Blechschaden) (Blasensemble)
- Smoke On the Water (Iris T. & The Billy Rubin Trio) (Jazz)
- Smoke On the Water (Kevin Russell) (Jazz)
- Smoke On the Water (Pat Boone) (BigBand)
- Smoke on the Water (Paul Brooks) (OrchestraPop)
- Smoke On The Water (Señor Coconut & His Orchestra) (Electronic / Latin feel)
- Smoke On the Water (Six Feet Under) (Heavy Metal)
- Smoke On the Water (Tunes for Baby That Won't Drive You Crazy) (?)
- Smoke On the Water / Black Night (Bebop Impossible) (Jazz)

besharp

zu ergänzen wäre noch

Beitrag von besharp » 10. Apr 2007 16:26

Hi,

Renato Rozic: er spielt Mozart mit zwei Gitarren und Bass. Trifft die Kategorie "Original und Bearbeitung" ganz gut.

- Rondo für Klavier D-dur KV 485
- Klaviersonate C-dur KV 279
- Klaviersonate Es-dur KV 282
- Eine kleine Nachtmusik
- Klavierkonzert Nr. 21 C-dur KV 467
- Klaviersonate A-dur KV 331

Gruß
Matthias

Lannuit

grüne Hefte

Beitrag von Lannuit » 5. Mai 2007 15:57

Hallo!
Hab hier noch nie was geschrieben, aber suche selbst grad nach Anregungen, wie man den Bolero von Ravel in einer 8. Klasse Bläserklasse bzw. Profilklasse machen kann.
Original und Bearbeitung hab ich grad in einer 12. Klasse Schwerpunktkurs gemacht, war klasse. Und zwar hatte ich aus PdM "Die grünen Hefte" eine aktuelle Ausgabe zum Thema "One" von Mary J. Blige, U2, Johnny Cash u.a. - geht mehr übers Hören, aber zum Klassenmusizieren bietet das eine gute Möglichkeit - ich bin handlungsorientiert dran gegangen; habe 3 Stunden gemacht, als Intermezzo zum neuen Kurs-/Klausurthema, bin als Referendarin an der Schule.
War eine gute Sache! Und das Material ist gut aufgearbeitet, klar, man muss Schwerpunkte setzen...
Viel Spaß!
Lannuit

DoubleM
Beiträge: 1
Registriert: 24. Aug 2009 10:24

Re: Ideen zu "Original und Bearbeitung" gesucht

Beitrag von DoubleM » 25. Aug 2009 10:34

Hallo!
Für eine "Dokumentierte Unterrichtseinheit" im Verlauf meines Referendariats bin ich auf der Suche nach Ideen, Denkanstößen sowie Materialtipps.
Das Thema: Handlungsorientierte Untersuchungen von Stücken, welche das "C-Dur Präludium" Bachs aus dem WK I zitieren.
Meine bisherige Werkauswahl: Jaques Loussier, Charles Gounod "Méditation sur le premièr prélude de Bach", Arvo Pärt "Credo" sowie Konstantin Wecker "Meine Leiche".
Hat jemand eines der Stücke schon einmal unterrichtet - auch das Original soll natürlich in meiner Unterrichtseinheit besprochen werden.
Vielen Dank!

Veronika
Beiträge: 1
Registriert: 16. Nov 2013 19:51

Re: Ideen zu "Original und Bearbeitung" gesucht

Beitrag von Veronika » 16. Nov 2013 19:58

Hallo zusammen,

ich stecke im Referendariat und plane einen UB im Rahmen der Reihe "Original und Bearbeitung", allerdings bin ich derzeit etwas verwirrt und überfordert. Hat jemand einen guten Hinweis für ein Thema und wie man eine Produktionsphase (nicht zwangsläufig praktisches Musizieren) einbauen kann?! Ich bin für alle Anregungen, Tipps, Erfahrungsberichte dankbar!
Ich freue mich über eure Antworten.

Herzliche Grüße
Veronika

Wolfgang Autenrieth
Beiträge: 8
Registriert: 25. Mai 2003 15:09

Re: Ideen zu "Original und Bearbeitung" gesucht

Beitrag von Wolfgang Autenrieth » 12. Nov 2014 20:56

Hallo,

ich hab' mal eine lange Liste von Coverversionen klassischer Musik zusammengestellt. Wer's brauchenkann - bitte schön:
http://www.autenrieths.de/links/cover.html
_¸,»>\°|°/<«,¸_¸,»>\°|°/<«,¸_
http://www.autenrieths.de
Links für Lehrer und Schüler

Antworten