Macbook oder Macbook Pro

Welche Soundkarte? Welches MIDI-Keyboard? Soundmodul oder Softsynth? …

Moderator: JueBunse

Antworten
Stefan_Beschorner
Beiträge: 2
Registriert: 13. Mär 2007 19:52

Macbook oder Macbook Pro

Beitrag von Stefan_Beschorner » 13. Mär 2007 20:43

Ich plane den Ausstieg aus der Windows-Welt und die Anschaffung eines Macs. Allerdings bin ich nicht ganz Sicher, ob ein Macbook mit 2 GHz Prozessor und GB RAM ausreichend ist, um im Alltag damit Musik zu machen und die ein oder andere Grafik zu bearbeiten.

Ist die Shared-Memory Grafikkarte beim Macbook ein Nachteil?
Wofür kann man die Expresscard-Schnittstelle und den Firewire 800 Anschluss verwenden?

Ich tendiere eher zum Macbook, möchte mich aber nicht in einem halben Jahr über mangelnde Leistung ärgern.

Was könnt Ihr empfehlen?

Markus Galla
Beiträge: 193
Registriert: 24. Mai 2003 15:32
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus Galla » 13. Mär 2007 23:24

Hallo,

Deine Fragen findest Du alle in einer der letzten Sound & Recording Ausgaben beantwortet, welche genau, weiß ich jetzt nicht, kannst Du aber online recherchieren.

Die Antwort ist: Ja, ist schnell genug.

Für Musik spielt die Grafikkarte keine Rolle und auch für die Bearbeitung von Fotos nicht. Interessant wird diese erst bei 3D-Anwendungen und Spielen.

Sowohl Mac Mini mit CoreDuo Prozessor als auch Mac Book sind uneingeschränkt für Musikproduktionen empfehlenswert und stehen hier den größeren Modellen in nichts nach. In einigen Tests haben sie sogar besser abgeschnitten.

Firewire 800 ist die schnellere Variante von Firewire 400, wird aber von den meisten Audio-Interfaces gar nicht benutzt.

Interessant könnte der Card-Slot sein, weil es doch einige Interfaces auf dem Markt gibt, die diesen nutzen (z. B. von RME). Doch auch er verliert im Zeitalter von Firewire und USB2 zunehmend seine frühere Bedeutung.

Die Frage ist also, ob sich nicht hier lieber Geld sparen und z. B. besser in die große Logic 7 Version investieren lässt......so hat man ein komplettes Studio im Rechner - ohne Kompromisse.

Viele Grüße,

Markus

JueBunse
Moderator
Beiträge: 18
Registriert: 10. Jun 2003 17:10

Re: Macbook oder Macbook Pro

Beitrag von JueBunse » 31. Mär 2008 21:18

Hallo,

zwar sehr verspätet aber ich kann Markus nur zu 100% zustimmen. Ich arbeite in der Schule und unterwegs ebenfalls mit dem kleinsten Macbook und bin von der Leistung absolut angetan. Mein jetzt abgelöster PowerMac G5 mit Dual 2 GHz-Power konnte da häufig nicht mithalten und das Teil war eigentlich als Studiorechner konzipiert.

Viele Grüße,
Jürgen Bunse
Gruß,

Jürgen Bunse

Antworten