Playback selber machen?

Veranstaltungs-Technik für die Bühne: Beleuchtung, Beschallung, Recording, …
Antworten
snow
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jun 2005 16:16

Playback selber machen?

Beitrag von snow » 16. Jun 2005 16:22

Hallo,
ich weiß nicht, ob mein Beitrag hier in dieses Unterforum gehört. Ansonsten werdet ich schon richtig positioniert werden!?

Nun zu meinem Problem:
Ich möchte mir von einem Kinderlied selber ein Playback erstellen. Kann ich den Gesang herausfiltern? Das Programm audacity habe ich auf meinem Rechner. Ist das dazu brauchbar?
Aber vielleicht ist sowas prinzipiell überhaupt nicht möglich? (zumindest für mich nicht "Nicht-Ton-Profi)

Danke schonmal.
Gruß,
snow

Markus Galla
Beiträge: 193
Registriert: 24. Mai 2003 15:32
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus Galla » 17. Jun 2005 11:11

Hallo,

ich glaube, dass diese Frage hier schonmal diskutiert wurde.
Trotzdem nochmal die Antwort:

Prinzipiell wäre es möglich, die Stimmer auszufiltern. Allerdings sprechen einige Faktoren dagegen, die das Ergebnis stark beeinträchtigen können:

1. Liegt die Stimme nicht mehr in der Mitte des Stereo-Signals (z. B. durch die Verwendung eines Stereo-Halls, wie heute allgemein üblich), bleiben die Hallanteile und damit die Stimme deutlich vernehmbar.

2. Andere Instrumente, die ebenfalls in der Mitte liegen, werden ebenso ausgefiltert oder stark beeinträchtigt.

Eigentlich ist das Prinzip recht einfach:
Gegenphasige Signale löschen sich aus. Wenn ich also den Gesang ausfiltern möchte, muss ich den Gesangsanteil in der Phase drehen und wieder zum Original hinzumischen. Häufig wird dazu einfach eine Seite des Stereo-Signals in der Phase gedreht (Wenn der Gesang in der Mittel liegen soll, muss er ja schließlich auf beiden Spuren gleich laut sein). Man kann dies mit Audio-Software manuell erledigen (Audacity wird's da tun), oder aber einfach spezielle Plugins dazu benutzen. Ich würde einfach den letzteren Weg wählen.

Ein Plug-In (DirectX) findest Du z. B. unter http://www.analogx.com/contents/downloa ... emover.htm

Wenn Du Glück hast, bekommst Du damit das gewünschte Ergebnis.
Wenn nicht, kannst Du immer noch nach einem Midifile des Songs suchen und daraus dann das Playback erstellen und auf CD brennen.

Viel Erfolg,

Markus

Antworten